Donnerstag, 15. Oktober 2009

Ich lese gerade

Ja, was eigentlich? “Tante Inge” jedenfalls schon lange nicht mehr. Danach kamen noch ein paar andere Bücher, ich war bloß zu faul sie im Blog zu aktualisieren.

Also das Buch, das ich gerade lese ist weg. W wie weg. Einfach so. Absolut verschwunden. Ich weiß nicht mal mehr den Titel und die Autorin, aber ich könnte den Einband beschreiben, zumindest teilweise.

Das ist mir auch noch nie passiert. Weg ist ja öfter mal was. Meist so Dinge, die ich weglege, damit Moritz sie nicht nimmt. Oft kann ich sie danach selber nicht mehr nehmen, da ich sie so gut versteckt habe, daß ich sie nicht mehr oder nur durch Zufall finde. Aber warum zum Teufel, sollte ich ein Buch vor Moritz verstecken?

Das Buch war zumindest streckenweise echt spannend und ich wüßte schon gerne, wie es aus ging.

Irgendwann, wenn ich es gefunden habe.

Kommentare:

  1. Beruhigend, dass es anderen auch so geht. Ich lege auch oft Sachen so gut weg, dass ich sie selbst nicht wieder finde.

    AntwortenLöschen
  2. Marc sucht gerade die DVD, die er zum Geburtstag bekommen hat. Sie müßte noch orginal verschweißt sein...

    Mein Mann such seit Mai seinen Hammer, der ist auch unauffindbar...

    ..und ich gebe "Suchen" schon als Hobby an:-))

    AntwortenLöschen